Früher war alles besser – oder vielleicht doch nicht?

Brief aus 1958 - aktuell

 

Wasserburg, 30.10.1958

Lieber Lothar!
Deine liebe Karte habe ich erhalten. (…)
Die letzte Woche hat man angefangen, den neuen Landsteg zu bauen. er wird 150m lang und läuft in der Richtung des Pfeiles, den ich auf der Karte angegeben habe. Ein Bagger rasselt schon den ganzen Tag. Die Fischer sind nicht begeistert von der Neuanlage. Überhaupt auch niemand von den Einheimischen. Das Ortsbild wird jedenfalls nicht mehr so heimelig. (…)

So wurde schon damals im Jahr 1958 geschrieben, als es um den neuen Landesteg in Wasserburg ging. Heute wird der Steg geschätzt, gehört zum Ortsbild und ist auf unzähligen Fotos und Videos verewigt.

Auch die moderate Sanierung der Halbinsel Wasserburg wird hoffentlich schon bald zum aufpoliertem Ortsbild von Wasserburg gehören, auf Fotos und Videos festgehalten werden und nicht mehr weg zu denken zu sein!

Lasst uns Mut zu Neuem haben und gemeinsam die dringend notwendige Sanierung der Halbinsel Wasserburg in Angriff nehmen!