Enrico Klann

Enrico Klann

Ja, ich bin für die Halbinselsanierung, da die Halbinsel ein Anziehungspunkt von Wasserburgern und Touristen, ob jung oder alt, ist.

Um mit der Zeit zu gehen, ist es wichtig Altes und „Neues“ zu vereinen. Dadurch gewinnen wir an Attraktivität.

Auch andere Gemeinden investieren nicht umsonst, was sich an der Gästeresonanz wieder spiegelt.

Denken wir auch an die Jugend von morgen!