Sabine Merkle, TGW e.V.

Sabine Merkle, TGW e.V.

Ich bin für eine Halbinselsanierung, weil mir meine Heimat Wasserburg am Herzen liegt und gerade wir als Tourismusort den Anschluss nicht verpassen dürfen.

Unsere „Perle“ ist in die Jahre gekommen und wir müssen jetzt diese Chance der Sanierung nutzen, die sich uns bietet.

 

Alt und neu schließen sich nicht aus, denn durch eine ansprechende Modernisierung der Halbinsel bleibt der historische Charakter sehr wohl erhalten bzw. unser Ensemble wird eher noch betont.

Ich wünsche mir eine attraktive und historische Halbinsel für uns und unsere Gäste!